Adventssingen 2018

Liedtexte als PDF downloaden

Liedtexte als Slideshow:

  • Folie01
  • Folie02
  • Folie03
  • Folie04
  • Folie05
  • Folie06
  • Folie07
  • Folie08
  • Folie09
  • Folie10
  • Folie11
  • Folie12
  • Folie13
  • Folie14
  • Folie15
  • Folie16
  • Folie17
  • Folie18
  • Folie19
  • Folie20
  • Folie21
  • Folie22
  • Folie23
  • Folie24
  • Folie25
  • Folie26
  • Folie27
  • Folie28
  • Folie29
  • Folie30
  • Folie31
  • Folie32
  • Folie33
  • Folie34
  • Folie35
  • Folie36
  • Folie37
  • Folie38
  • Folie39
  • Folie40
  • Folie41
  • Folie42
  • Folie43
  • Folie44
  • Folie45
  • Folie46
  • Folie47
  • Folie48
  • Folie49
  • Folie50
  • Folie51
  • Folie52
  • Folie53
  • Folie54

Modernisierung des Glockenbrunnens rückt einen Schritt näher- Aktion Crowdfunding beendet

Der Heimatverein Thüle bedankt sich an dieser Stelle bei der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten für die Möglichkeit des Crowdfundings, wodurch ein weiterer Teil der anfallenden Kosten für die Sanierung des Glockenbrunnens gedeckt werden kann. 

Ein großes DANKESCHÖN selbstversändlich auch an alle fleißigen Spender, durch die wir uns nun über die tolle Summe von 6798€ freuen können.

Da wir weiterhin auf Spenden angewiesen sind, haben wir ein Spendenkonto eingerichtet, auf das ab sofort auch weitere finanzielle Zuwendungen eingehen können.

Kontoinhaber: Heimatverein Thüle

IBAN: DE 33 4726 1603 0710 0741 00

BIC: GENODEM1BUS

Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten

 

Zur Geschichte des Glockenbrunnens

Ein Wahrzeichen, das alle Thüler kennen und schätzen – den Thüler Glockenbrunnen. Anlässlich des Kreisschützenfestes 1976 ist der Thüler Glockenbrunnen erbaut worden und galt damals als ein schön anzusehendes Symbol des Dorfes. Wenn man ihn heute betrachtet, wird man von einem weniger schönen Anblick überrascht. Sowohl die Brunnentechnik als auch die Glocke sind mittlerweile veraltet und sanierungsbedürftig. Von den vier Sprudelern funktioniert mittlerweile keiner mehr. Der Heimatverein Thüle möchte dieses Wahrzeichen nun sanieren und dem Platz rund um Kirche und Bürgerhaus ein neues Erscheinungsbild geben. In Zukunft soll der Platz zum Verweilen einladen, Informationsplattform sein und als  weiterer Dorfmittelpunkt gelten. Ein solches Projekt ist allerdings sowohl langwierig, als vor allem auch kostspielig. Nicht nur die Glocke muss saniert werden, auch der Brunnen, der mit Quellwasser befüllt wird, funktioniert nicht mehr. Ein Großteil des Geldes kommt aus Zuschüssen bereits vom Land und der Kommune. Aber eine nicht unbeträchtliche Summe muss auch die Dorfgemeinschaft für die Sanierung selbst aufbringen. Deshalb hat sich der Heimatverein als Initiator der Sanierung dazu entschlossen, andere Bürgerinnen und Bürger dazu zu bewegen, etwas zu der Sanierung beizutragen.

Die Thüler Dorfgemeinschaft freut sich jetzt schon auf einen Platz, der dem Dorf ein vollkommen neues Erscheinungsbild bietet.

 

 

 

 

Beete rund ums Bürgerhaus Winterfest machen ...

... so hieß es am Samstag, 24.11.2018 ab 9:00 Uhr. Der Heimatverein Thüle hat zur Säuberungsaktion rund um das Bürgerhaus eingeladen. Es wurden Blumenbeete gereinigt, Pflanzen zurückgeschnitten und Laub gesammelt. Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer.

  

Türchen öffnen für den Thüler Glockenbrunnen!

Der Salzkottener Advents- und Gutscheinkalender ist ab sofort wieder erhältlich. Ein Teil des Erlöses kommt dem Thüler Glockenbrunnen-Projekt zugute.

Erhältlich für 5,- Euro bei der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten, bei Marietheres Strunz und Lena Strunz (Eschenst.49).

Thüler Wandkalender 2019

... ganz im Zeichen unseres Glockenbrunnens

Auch in diesem Jahr hat der Thüler Heimatverein in Zusammenarbeit mit allen Thüler Vereinen den beliebten Dorfkalender veröffentlicht.  Auf jedem Kalenderblatt wird im Jahr 2019 der Thüler Glockenbrunnen im Wandel der Zeit dargestellt. Da der Glockenbrunnen und das umliegende Gelände im nächsten Jahr aufwendig saniert werden sollen, wird auch nochmal auf die Spendensammelaktion mit der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten hingewiesen. Unter der Adresse https://vb-bbs.viele-schaffen-mehr.de/thueler-glockenbrunnen kann jedermann einen beliebigen Betrag ab 5 Euro spenden. Die Volksbank stockt diesen Betrag aktuell noch mit weiteren 5 Euro auf. Die Aktion läuft noch bis zum 6.12.2018 und der Heimatverein Thüle freut sich über viele Unterstützer.

Auch der diesjährige Wandkalender enthält sämtliche Termine der Thüler. Zusätzlich sind Informationen zu Ansprechpartnern der Vereine und Organisationen, Ferientermine und eine Jahresübersicht im zweiten Teil dieses Kalenders zu finden.

Für private Einträge sind zusätzliche Spalten vorhanden, so dass er sich auch als Familienkalender eignet. Ab sofort kann der Wandkalender bei der Volksbank Brilon Büren Salzkotten in der Geschäftsstelle Thüle für 5 € pro Stück erworben werden.

Auf dem Foto sind die Ersteller des Kalenders 2019. Danke Christina, Samira und Stefanie.

 

 

Von links: Christina Küsterarent  (Heimatverein), Samira Werny und Stefanie Strunz